Wolman - Feuerschutz

Damit Leben und Gesundheit von Mensch und Tier sowie Sachwerte geschützt sind, müssen Gebäude, Industrieanlagen und Verkehrsmittel vom Gesetzgeber vorgegebene brandschutztechnische Anforderungen erfüllen.
Die gesetzlichen Vorgaben beinhalten Mindestanforderungen an das Brandverhalten der eingesetzten Baustoffe sowie an den Feuerwiderstand eingesetzter Bauteile, welche in Prüfungen nach nationalen bzw. europäischen Normen zum Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen und entsprechende Klassifizierungen nachzuweisen sind.

Durch die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und den Einsatz geeigneter Bauprodukte im Rahmen des passiven Brandschutzes kann die Entstehung, Entwicklung und Ausbreitung von Feuer und Rauch innerhalb eines Bauwerks sowie der Übergriff auf benachbarte Bauwerke verhindert oder zumindest erheblich verzögert werden. Dies schafft die notwendige Zeit zur Ergreifung lebensrettender und sachwerterhaltender aktiver Brandschutzmaßnahmen.

Wolman bietet mit den Feuerschutzprodukten innovative Lösungen zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen.

Feuerschutz für Holz

Durch den Einsatz unserer Feuerschutzprodukte der Produktreihe Wolmanit® erhalten Holz und Holzwerkstoffe einen wirkungsvollen Schutz vor der Einwirkung von Feuer und strahlender Wärme.

Verbesserung des Feuerwiderstands von Bauteilen


Durch den Einsatz unserer im Brandfall aufschäumenden (= intumeszierenden) Feuerschutzprodukte Interdens® und Exterdens® kann die Feuerwiderstandsdauer von Bauteilen wirkungsvoll verlängert werden.

Einloggen